Der deutsche Pokalsieger 2018

Nach 30 Jahren schreiben wir endlich wieder deutsche Fußballgeschichte! Denn im 2018 haben wir den DFB Pokal erneut nach Frankfurt geholt. Völlig verdient besiegten wir den FC Bayern München im Berliner Olympiastadion mit 3:1. Mit einer überzeugenden Leistung wurden wir Pokalsieger gegen den arroganten, höchst unsportlich agierenden amtierenden deutschen Meister. Sowohl spielerisch als auch den Siegeswillen betreffend waren wir im Pokalendspiel unserem Gegner weit überlegen.

Also liebe Fußballfreunde, SO SEHEN SIEGER AUS: 


Sehr zu unserer Freude wurden wir vor dem Pokalendspiel als EFC Bembel Beduinen von den Medien zitiert. Sie verwiesen darauf, dass wir in der Wüste unserer Mannschaft live die Daumen drücken. Herzlichen Dank dafür, wir wissen es zu schätzen!

bembel-beduinen-live-1


Unsere Bedus aus Deutschland haben selbstredend unsere Adler mit nach Berlin begleitet. Sie – Bedu Friedrich (Avenarius), Bedu Frank (Prof. Dr. Dievernich) und Bedu Omid (Nouripur, MdB) nahmen auch an der Frankfurter Botschaft am Freitag vor dem Spiel und am Finalbankett teil. Die Krönung für uns ist das Bild mit Fußballgot Ante Rebic. Toll gemacht, Bedu Friedrich!


Unsereiner musste 30 Jahre auf einen erneuten SGE Titel warten. Unsere Beduine Anna jedoch kommt da mit knapp vier Jahren wesentlich glücklicher davon 🙂 Sie war schon den ganzen Nachmittag so richtig aufgekrazt. Sie gab uns keine Ruhe, bis wir es ihr gestattet haben, mit uns gemeinsam das Endspiel anzugucken. Bei uns fing das Match um 22.00 Uhr an. Sie war zwar ein wenig traurig, dass ihre Freunde Timmy und Alex nicht mitgespielt haben. Aber sie tröstete sich mit Lukas und Niko Kovac. Und erst recht mit dem SIEG! Vor der Heia sang sie noch beseelt das Lied, We’re the Champion, mit! Kinder sind schon etwas unglaubliches.


Auch Freunde von uns fuhren mit nach Berlin. In dem Abteil sitzen Mitglieder der Familie Herrman, die Familie von unserem Bedu Marc (K. Herrmann). Und Mitglieder aus dem EFC Garage. In so einer Truppe geht die Zugfahrt angenehm und schnell vorbei 🙂 Wir schätzen, die Heimfahrt war dann echt feucht-fröhlich!

IMG-20180519-WA0002


Die Technik heutzutage ist wirklich der helle Wahnsinn! Wir hocken mitten in der Wüste, sind 6,5 Flugstunden von unserer Stadt Frankfurt am Main entfernt. And so what? Dank des Internets sind wir stets live dabei, wenn unsere Adler spielen, wenn sich etwas wichtiges in Frankfurt ereignet. Wenn der Homo Spaniens sein Gehirn nur für positive Dinge benutze würde …

 


Als unsere Helden heimkamen, waren wir natürlich live dabei!


Mal ein wenig aus der Schmunzelecke um das Pokalendspiel 2018


Zwei haben wir noch 🙂 


Last but not least, mal eine internationale Meldung:

IMG-20180520-WA0009


ps: Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Bedus Friedrich und Marc, und bei unserem Ehrenbembel Träger Igor Simonov für die tollen Bilder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s