Grußwort des Frankfurter Bürgermeisters und Stadtkämmerers

Uwe Becker (CDU) ist ein Frankfurter Bub und einer der prägenden Persönlichkeiten der Gegenwart unserer Stadt Frankfurt am Main. Seine ganze Laufbahn bezieht sich auf seine Heimatstadt, wo er bereits 1995 in die Stadtverordnetenversammlung einzog. Er war sogar Stadtrat für Sport, und seit 2007 ist er Stadtkämmerer und Leiter des Dezernates III, Finanzen, Beteiligungen und Kirchen. Nicht nur, dass die Gelder der Stadt unter seiner Regie bestens bestellt sind, sondern er leistet wirklich großartiges als Kirchendezernent. Im Geiste und der Tradition der Stadt Frankfurt setzt er sich international sowie erfolgreich für die Verständigung der Religionen und vor allen deren Gläubigern ein. Zahlreiche deutsche und internationale Ehrungen pflastern seinen Weg bereits. Nach der diesjährigen Kommunalwahl wurden die Karten neu gemischt, und so wird er auch zum Bürgermeister unserer Stadt bestellt. Der ehemalige Handballer steht unserer Mannschaft, der SGE, sehr nahe. Die untenstehende Bildergalerie liefert zumindest einen Beweis. Während der EURO macht er sein eigenes Tippspiel. Er setzt immer auf den Sieg der deutschen Mannschaft, und damit fährt er bestens. Nur mit dem Ergebnis hapert es immer, z.B. GER vs ITA 2:0, gell Uwe?  Auch familiär ist er ordentlich bestellt. Mit seiner Frau Kerstin haben sie zwei Zwillingsbuben. Hoffentlich zwei kommende SGE Fans … 
Summa summarum, wir freuen uns lieber Uwe, dass Du an uns ein Grußwort gerichtet hast, das wir mit Freuden und Stolz hiermit veröffentlichen. 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des EFC Bembel Beduinen,
es ist mir eine große Freude, dass ich ein Grußwort für die Homepage des EFC Bembel Beduinen beisteuern darf.
Der EFC Bembel Beduinen vertritt begeistert die Eintracht in Dubai und ist seit 2013 der erste Eintracht Fanclub in der arabischen Welt. Sport, insbesondere Fußball, verbindet Länder, Nationen und Religionen miteinander. Gerade in dieser schwierigen, konfliktreichen Zeit ist der Fußball auch eine Verständigung. Der Fußball lehrt auch Fairness und ein respektvolles Miteinander. Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken, dass auch Sie für diese Verständigung eintreten.
Die Eintracht Frankfurt gehört zum Herzen unserer schönen Stadt Frankfurt am Main. Wir sind sehr stolz, dass Frankfurt den Ruf als Sportstadt genießt und sind froh, wenn Vereine, wie der EFC Bembel Beduinen diesen Ruf in die Welt hinaus tragen. Die Eintracht Frankfurt spiegelt Zusammenhalts-Gefühl, Fanleidenschaft, Tradition, Freude und Stolz wieder.
Wir, die Fans, zittern, leiden und freuen uns mit den Spielern und dem Verein. In schönen, aber auch schwierigen Zeiten, steht der EFC Bembel Beduinen mit dem Verein Seite an Seite und fördert die Eintracht in jeder Hinsicht. Es ist schön, dass so viele Vereine und Clubs die Eintracht Frankfurt auf unterschiedlichste Weise unterstützen.
Ich wünsche Ihnen auch für die nächsten Jahre ein tolles Miteinander in Ihrem Verein, sei es in Dubai oder in Frankfurt. Unterstützen Sie die Spieler bei den regelmäßigen Trainingslagern in Dubai und begeistern Sie auch dort vor Ort die Menschen für die Eintracht Frankfurt.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Verein alles Gute.
Ihr
Uwe Becker

Gerne fügen wir das Original des Grußwortes von Herrn Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker, als Word Datei, bei.


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s