Eintracht – Bremen 2:2

Auf die Kritik, Ablehnung der Fans reagierte natürlich Eintracht’s sportlicher Leiter, Fredi Bobic

„Ihre Meinung interessiert mich nicht“. Und weiter: „Wer gegen Möller ist, ist auch gegen mich.“

Nun, ganz schön arrogant, herablassend und nicht zu Letzt unsachlich. Man möge daran erinnern, dass die Berufung von Bobic zum Eintracht Vorstand auch nicht ganz unumstritten war. Durch Einsatz und Leistung überzeugte er aber relativ rasch sehr viele seiner Kritiker. Also, vielleicht ist die (Wieder)Einstellung von Möller eine gute Entscheidung. Wir hätten ihn nicht geholt. Mit der Zeit wird man es sehen. Und sollte der Ex Stuttgarter Bobic Format besitzen, dann sollte er sich für seine Entgleisung bei den Fans entschuldigen. Und stets den Dialog suchen.

PS: Wir sind gegen die Einstellung von Andreas Möller als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Aber (noch) nicht gegen Fredi Bobic. Für uns besteht da keine sachliche Notwendigkeit.

Unser Medienpartner, The Kroisos Newsleaf, berichtete über den verspielten Sieg gegen die Bremer im Waldstadion.


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s