Preussi – ein echtes Vorbild!

Christoph Preuss, unser Preussi, ist ein echtes Vorbild!

Er hat das Tor des Monates und Tor des Jahres gegen die Bayern geschossen. Damit machte er sich in der Bundesliga Geschichte unsterblich. Absolvierte außerdem etliche Spiele für unsere SGE, immer mit vollem Einsatz!

Auch nach seiner aktiven Laufbahn blieb er erfolgreich der Eintracht als Teammanager verbunden. Das schafft Eindruck, hat Vorbildcharakter. Das möchten wir unseren Anhängern so kommunizieren. Denn gerade heutzutage gerät so viel aus den Fugen im Fußball. Da tut es mehr als gut, auf so ein Vorbild verweisen zu können: Leistung und Treue zum Verein.

Wir hatten ihn in Abu Dhabi bei den Wintertrainingslagern kennen- und schätzengelernt. Auch im persönlichen Umgang hat er uns beeindruckt. Daher sind wir besonders stolz, dass er an uns paar Worte richtete. Es bedeutet uns sehr viel, dass wir ihn durch unsere Aktivitäten stolz gemacht haben.

Lieber Preussi, wir nehmen Deine Worte als Ermutigung, um unsere Aktivitäten mit Herz und Elan fortzusetzen. Denn eins verbindet uns mit Sicherheit, die Liebe zu unserer Eintracht.

In diesem Sinne, NUR DIE SGE!


„Lieber EFC Bembel Beduinen,

vielen Dank für Euren Support aus den Emiraten. Wir haben jetzt fünf Jahre Abu Dhabi hinter uns und es war jedes Mal ein tolles Gefühl auch dort bei den Freundschaftsspielen auf Anhänger unserer Eintracht zu treffen. Auf Anhänger, die in einem anderen Land, Kultur, versuchen die Leute mit dem SGE-Virus zu infizieren.

Das macht mich zu einem stolzen Adlerträger.

Auf ein baldiges Wiedersehen.

Beste Grüße aus Frankfurt

Christoph Preuß“


Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s