Unser Freundschaftsverhältnis zum EFC „Eagles around the World“

Wir feuern unsere Eintracht stets an, sind unerschütterliche Frankfurter Lokalpatrioten und ehren das Spiel Fußball. Dieses Dreigestirn verbindet uns mit etlichen. Mit einigen dann noch viel mehr, wie mit Florian Schmidbauer und seinen Adlern, mit dem “EFC Eagles around the World”. Um unserer EFC Freundschaft einen handfesten Ausdruck zu verleihen, bekamen wir vom EFC Eagles ein Grußwort. Das stimmt uns so richtig Adlerstolz!

Also Ihr Eagles, jeder Bedu erwidert und schätzt Eure Freundschaft,

die ewig halten möge! 


Grußwort des “EFC Eagles around the World”

Wir freuen wir uns immer wieder über neue Kontakte und Freundschaften und die Anfrage der genialen Bembel Beduinen erfüllt uns mit Stolz und großer Vorfreude auf das was da noch kommen mag. Aufmerksam wurden wir bereits durch die Berichte auf Eintracht TV, aber auch die ersten persönlichen Kontakte waren sehr angenehm und wir freuen uns mit Euch gemeinsam, die Zukunft der Eintracht-Fanclubs im Ausland noch erfolgreicher zu gestalten.

Der EFC „Eagles around the World“ hat sich zum Zweck der Unterstützung von Eintracht Frankfurt in jeglicher Art sowie zur gemeinsamen Interessenswahrnehmung zusammengeschlossen. Der Fanclub beteiligt sich an gemeinschaftlichen Aktionen und führt selbst solche durch, die im Dienste von Eintracht Frankfurt stehen.

Eintracht-Fans sind wir alle schon seit Ewigkeiten. Ob Freud oder Leid, Sieg oder Niederlage, Heim- oder Auswärtsspiele, 2. Liga oder Europa-League, so ziemlich alles haben wir schon mit den Adlern mitgemacht. Da lag es doch nahe, endlich einen Fanclub zu gründen. Einige Mitglieder arbeiten zeitweise oder permanent im Ausland und bei einer dieser gemeinsamen Abende, bei denen die Eintracht mit unglaublich langsamer Internet-Geschwindigkeit gestreamt wurde und alle 5 Minuten der Strom ausfiel war es an der Zeit: Die Idee zum EFC Eagles around the World war geschaffen. Schnell wurden die Eintracht-Fans in der Heimat angeschrieben, wurden alte Kontakte wieder intensiviert, der Fanclubverband angeschrieben und einige Telefonate und E-Mails später war es soweit: Der EFC Eagles around the World war Wirklichkeit. Die erste Mitgliederversammlung fand in einer Seckbacher Apfelweinkneipe statt und schon dort hatten alle Anwesenden den Eindruck: Hier entsteht etwas.

Nach und nach kamen neue Mitglieder hinzu und mit nahezu 50 Mitgliedern knapp 2 Jahre nach der Gründung zählen wir heute schon zu den mitgliederstärkeren Fanclubs der Eintracht-Gemeinde. Dabei liegt unser Fokus jedoch nicht ausschließlich auf einer möglichst großen Anzahl an Mitgliedern, sondern auf Leuten die wie wir fühlen: Egal wo ich auf der Welt bin, egal wie weit entfernt ich von den Jubelschreien im Stadtwald auch sein mag, es gibt nur diese eine Liebe! NUR DIE SGE!

In diesem Sinne und von der Wüste Abu Dhabis

bis in die glitzernden Türme der Mainstadt 

FORZA SGE!!!

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s